Schwarze T-Shirts Herren
Spare bis zu 40% mit der Meisterstaffel

Wir könnten stundenlang über T-Shirts reden, aber das tur wir jetzt nicht

Es gibt kaum ein anderes Thema, über das man mehr reden könnte als über T-Shirts. Wusstest du zum Beispiel, dass wir T-Shirts immer mit einem großen "T" schreiben? Zumindest in Deutschland. Kein Problem, wenn das für dich neu ist, darauf hat uns mal ein aufmerksamer Kunde hingewiesen. Und dann sind da noch die Styles, Stoffe, Farben, Prints, Passform, Länge, Ärmeleinsatz, Verarbeitung, Nähte, usw., usw. Ja tatsächlich, das entdeckt man nicht so leicht hinter einem T-Shirt, aber vielleicht sind wir ein bisschen zu sehr mit diesem Thema beschäftigt, das kann schon sein.

Anzeigen als Liste Liste

2 Elemente

pro Seite
Sortieren nach
Black T-shirt Round Neck front

Ab 29,99 €

Black T-shirt V-Neck front

Ab 29,99 €

Anzeigen als Liste Liste

2 Elemente

pro Seite
Sortieren nach

Immer diese weißen T-Shirts, ist das wirklich die einzige Farbe?

T-Shirts, die als Unterhemden, z.B. unter einem Hemd oder Pullover, getragen werden, sind fast immer weiß. Warum ist das so? Das liegt wahrscheinlich an der Farbe der meisten Hemden, ebenfalls weiß. Auf diese Weise sieht man das T-Shirt am wenigsten, da es die gleiche Farbe wie das Hemd hat. Das ändert sich langsam mit T-Shirts in verschiedenen Farben. Und ja, schwarze T-Shirts für Männer gibt es auch. Es gibt mehr als nur weiß.

Warum gefallen schwarze T-Shirts Männern auf einmal? Keine Ahnung

Schwarz ist die Farbe, die im Moment auf dem Vormarsch ist, neben dem goldenen Oldie weiße T-Shirts. Ehrlich gesagt, haben wir keine Ahnung, warum schwarze T-Shirts jetzt bei Männern so gut ankommen. Könnte es sein, dass das weiße Anzughemd auf dem Rückweg ist? Und werden schwarze Shirts plötzlich so viel getragen, dass ein schwarzes T-Shirt die Farbe ist, von der man weniger sieht? Es ist seltsam, dass es so funktioniert, aber die meisten Modetrends sind nicht so eindeutig. Sie ändern sich ständig. Das ist auch das Problem der Fast Fashion, mit all ihrem Abfall. Undiemeister®️ macht da nicht mit. Slow Fashion, zeitlose Modelle und Farben, so sehen wir die Zukunft.

Von weiß zu schwarz, gut. Solange schwarze T-Shirts die Herren nicht verwirren

Erscheint uns nicht richtig, wenn du von der Farbe deiner T-Shirts verwirrt bist und nun plötzlich nicht mehr weißt, was du wählen sollst. Unser Rat: halte es einfach und kaufe beides. Mehr weiß als schwarz, denken wir, aber das ist wiederum ganz dir überlassen. Ein schwarzes T-Shirt ist immer schön zu haben!