Footies
Undiemeister® Footies
Spare bis zu 40 % mit der Meisterstaffel
Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.

Footies

Der vielleicht lustigste Name für Socken ist Footies. Denn ist es nicht so, dass alle Socken um deine Füße gewickelt sind? Warum also Footies und warum werden sie überhaupt gebraucht? Was wir bereits über Sneaker Socken geschrieben haben, gilt auch für Footies, nur gehen sie noch einen Schritt weiter.

Unsichtbare Socken

Es hat alles damit zu tun, wie es aussieht, denn eigentlich kannst du jede Socke in fast jedem Schuh tragen. Aber andererseits muss es auch gut aussehen. Und dann ist da noch die Mode. Was wir darüber geschrieben haben, dass Sneaker Socken unter Shorts oder Bermudas getragen werden, weil Anzugssocken und lange Socken wirklich nicht gut aussehen, gilt auch für Footies. Footies werden jedoch von Männern getragen, die nicht mit Socken gesehen werden wollen, aber auch nicht gerne mit nackten Füßen in Schuhen herumlaufen.

Also ist selbst der kurze Sneakersock noch zu hoch und sichtbar für sie. Die Studios gingen wieder an die Arbeit und der Footie war geboren: die unsichtbare Socke. Und dann macht es plötzlich Sinn, warum der Name Footie gewählt wurde. Diese Socke wird ausschließlich um deinen Fuß gewickelt, auch unter deinem Knöchel. Wenn du niedrige Sandalen oder Sneakers trägst, ist kein einziges Stück der Socke zu sehen. Als ob du barfuß in deinen Schuhen läufst, obwohl du Socken trägst. Das Beste aus beiden Welten.

       

Mode

Aber wir haben vorhin auch über Mode gesprochen, und das geht über Shorts hinaus. Italien hat den Trend der langen Hosen mit sehr schmalen Beinen gebracht, bei denen die Beine kurz getragen werden. Als ob es im Polder Hochwasser gäbe, um es mal so auszudrücken. Das erfordert ein nacktes Bein und eine sichtbare Socke ruiniert den Look der trendigen Hose. Footies sind ideal, denn sie sind unsichtbar. So kannst du hip und trendy sein, ohne dass du mit nackten Füßen in deinen Schuhen herumlaufen musst, denn das kann ärgerlich werden.